Thayaner´s Bogenschützen


Wir bedanken uns vorab bei allen Beteiligten für Ihre Hilfe und aktive Unterstützung.
Ein großer Dank an: Freunde, Anrainer, Gemeinde Thaya, Jäger, Radweg Thayatal, FF Oberedlitz und noch viele mehr.

In den Wäldern und Hängen zwischen der Oberedlitzmühle, dem Eisgraben und dem Graselweg sind auf einer Fläche von 4,24ha die 3D Ziele aufgestellt.

-) 3.3.2022 Erster Presseartikel
-) 5.4.2022 NÖN-Waidhofen Parcours für Bogenschützen ist fertig
Thaya ist für seine Erdställe bekannt, die dem berüchtigten Räuberhauptmann Grasel als Versteck dienten. Eine seiner angeblichen Höhlen soll auf dem 3D - Parcours liegen. Der Räuberhauptman (1790-1818) suchte früher oftmals Unterschlupf bei seiner Geliebten in den nahegelegenen KIBITZHÖFEN.

Eröffnung 1. Maiwochenende 2022